11.02.19

Während sich Siege und Niederlagen bei unseren sechs Herrenmannschaften in der vergangenen Woche die Waage hielten, fuhren unsere erste Jungen- und Schülermannschaft jeweils Siege ein. Insbesondere der Sieg der Schüler gegen Tabellennachbar Rosellen war nach zwischenzeitlichem 2:3-Rückstand nicht unbedingt zu erwarten. Zum Matchwinner avanvierte dabei erneut Youngster Noah, der in beiden Jugendteams insgesamt alle sechs Einzel gewann.

Bemerkenswert war zudem die Nervenstärke unserer Herrenteams. Die Siege unserer dritten (9:6 in Myhl), vierten (9:7 in Elsen) und fünften Mannschaft (8:5 gegen Kelzenberg) fielen allesamt sehr knapp aus. Überzeugen konnten dabei vor allem Sascha Helten und Cammi, die im oberen Paarkreuz der Dritten ungeschlagen blieben, sowie Marcel Gawron. Letzterer gewann für die fünfte alle drei Einzel und ist mit einem Plus von 16 TTR-Punkten unser „Spieltagssieger“.