25.02.19

Während in der vorherigen Woche noch unsere ersten vier Herrenmannschaften die blau-weiße Flagge hoch hielten, gingen diese am vergangenen Spieltag völlig leer aus. Neben den einkalkulierten Niederlagen der Ersten und Zweiten unterlag auch die Vierte personell arg gebeutelt in Frimmersdorf. Da die Dritte zudem spielfrei hatte, mussten die anderen Teams in die Bresche springen – und taten dies eindrucksvoll!

Unsere Hobbytruppe und die erste Jungenmannschaften spielten Remis, die fünfte Herren- sowie die zweite Jungen- und unsere Schülermannschaft feierten jeweils Siege. Dabei überzeugten insbesondere Bodo, Marlon und Lucas, die in Einzel und Doppel allesamt ungeschlagen blieben und damit auch im wöchentlichen TTR-Ranking die Podiumsplätze belegen. Marlon (+26) verweist Bodo (+20) und Lucas (+16) hierbei auf die Ränge 2 und 3.

Zu den Spielberichten auf click-tt geht´s hier.